Aktuelles

  • Rückblick: Hochwasserhilfe 2013

  • ____________________________________________________________________

  • Bundesverdienstkreuzträger rufen zu Spenden auf


    Das Hochwasser 2013 ist eine Naturkatastrophe nationalen Ausmaßes; rund die Hälfte der Bundesländer sind betroffen. Die Vereinigung der Bundesverdienstkreuzträger ruft deshalb zu Spenden für die Betroffenen auf.


    Die Vereinigung der Träger des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland e. V. (VTV) ist ein Netzwerk von Personen, die Hilfswerken und anderen gemeinnützigen Einrichtungen vorstehen. Die Ordensträger reagieren mit ihrem Spendenaufruf auf die Katastrophe, die vielerorts noch verheerender ist, als das „Jahrhunderthochwasser“ 2002.

     

    Einige Mitglieder der VTV sind längst mit ihren Organisationen vor Ort; andere bereiten sich auf Einsätze nach dem Rückgang der Pegel vor, wenn es um das Auspumpen, Leerräumen, Trocknen, Saubermachen und Ausstatten von Wohnhäusern und öffentlichen Einrichtungen gehen wird. Sie eint die Überzeugung, dass es sich um eine nationale Aufgabe handelt, die das Engagement aller erfordert.

     

    Dafür bittet die Vereinigung um Spenden unter dem Stichwort „Hochwasserhilfe“ auf das Konto 121007665 bei der Sparkasse Oberhessen, BLZ 51850079.

  • ____________________________________________________________________

  • Mitte Juni traf die erste Unterstützungslieferung in Elster ein: Dank der Unterstützung der Vileda GmbH, der ALCLEAR International GmbH und der Kimberly-Clark GmbH konnten Sachspenden im Wert von fast 100.000 Euro nach Elster gebracht werden.

    Mehr als 25 Paletten mit Eimern, Schrubbern, Wischmops, Schaum- und Außenbesen sowie Schwamm-, Boden- und Allzwecktüchern von Vileda, Mikrofasertüchern von Alclear International und Wischtüchern von Kimberly-Clark sollen den Anwohnern dabei helfen, ihre Häuser von Wasser und Schmutz zu säubern.

  • ____________________________________________________________________

  • Dank der Unterstützung der KERAMAG Keramische Werke AG, eines Unternehmens der Sanitec Gruppe, trafen Anfang Juli 48 Stück Renova Nr. 1 Waschtische und 48 Stück Felino Wand-Tiefspüler mit einem Warenwert von ca. 25.000 Euro in Elster (Elbe) ein.

  • ____________________________________________________________________

  • Mitte August ist die dritte Hilfslieferung nach Elster erfolgt. Dank der Unterstützung der Merten GmbH (Schneider Electric), der Stanley Black & Decker Deutschland GmbH (Dewalt), der TTS Tooltechnic Systems AG & Co. KG (Festool), der SOLO Kleinmotoren GmbH, der Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, der engelbert strauss GmbH & Co. KG, der Emile Nölting GmbH & Co. KG und der TEXAID Deutschland GmbH konnten Werkzeuge für Reparaturarbeiten an den Häusern, Lichtschalter und Steckdosen, Tapeten und weiterer Reinigungsbedarf im Wert von nochmals ca. 55.000 Euro zur Verfügung gestellt werden.

    Zusätzlich erhielten sechs Schulen und Vereine finanzielle Unterstützung in je vierstelliger Höhe:
    · Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft OG Wittenberg
    · Wassersportgemeinschaft Wittenberg 1962
    · Roßlauer Paddlerverein von 1922 / TV Jahn Roßlau 1889
    · Sekundarschule Elster
    · Grundschule "Elbkinderland" Elster
    · Kindertagesstätte "Haus der kleinen Elbspatzen" Elster.

    Damit summiert sich das Volumen der bisherigen Hilfsmaßnahmen auf fast 200.000 Euro.

  • ____________________________________________________________________

  • Dank der Unterstützung der Mission-Craft oHG hat die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) OG Wittenberg ein neues Schlauchboot der "Master"-Profiserie mit 4,30 m Länge im Wert von 2.150 Euro erhalten.

  • ____________________________________________________________________

  • Dank der Unterstützung der Kittec GmbH hat die Grundschule Elbkinderland Elster für ihre Töpferei einen neuen Brennofen inkl. Steuerung im Wert von 2.100 Euro erhalten.

  • ____________________________________________________________________

  • Zum Jahresende 2013 haben wir unsere Hochwasserhilfe beendet.

     

    Zuletzt haben mehrere weitere Schulen und eine Wassersportgemeinschaft eine finanzielle Unterstützung in je vierstelliger Höhe erhalten:

    · Berufsbildende Schulen Burgenlandkreis in Zeitz

    · Grundschule Elstervorstadt in Zeitz

    · Bergschule Weißenfels

    · Wassersportgemeinschaft Wittenberg 1962 e. V.

     

    Den Projektabschluss bildete die Weihnachts-Verteilung von 1.000 Kuscheltieren an bedürftige Kinder in der Hochwasser-Region.